Die "Poller Irish Night"

Entstanden ist die Idee der „Poller Irish Night“ 2008. Zwei damalige Mitglieder des Pfarrgemeinderates der Poller Kirchengemeinde "St. Joseph und Hl. Dreifaltigkeit" – bekennende Irland-Fans – besuchten ein Konzert der Folk-Rock-Gruppe Ben Bulben. Das Konzert fand leider vor einem recht kleinen Publikum statt. Die Musiker jedoch ließen sich davon nicht beeindrucken und zeigten Spielfreude, die schnell auch auf die beiden Gäste aus Köln-Poll überging. Noch in der Straßenbahn auf dem Weg nach Hause war man sich einig: „Mensch, das kriegen wir in Poll doch auch hin. Es ist einen Versuch wert.“

 

Kurz darauf wurden mit dem damaligen Pfarrgemeinderat der Poller Pfarrei St. Joseph und Hl. Dreifaltigkeit und dem Frauenforum „einblick“ – ebenfalls eine Gruppierung innerhalb der Pfarrgemeinde – zwei Veranstalter gefunden, die gemeinsam bereit waren, das Risiko dieses „Veranstaltungsversuches“ zu tragen. Das war der Startschuss für die „1. Poller Irish Night“. War man sich anfangs noch unsicher, wie Irish Folk in Poll ankommt, so war doch recht schnell klar, dass die Idee auf fruchtbaren Boden fallen würde. Die Karten waren innerhalb von drei Wochen restlos ausverkauft. Auch das Feedback im Anschluss an die Veranstaltung bestätigte: „Das solltet ihr öfter machen!“

 

Und so wurde 2019 Jahr bereits das 10-jährige Jubiläum der „Poller Irish Night“ gefeiert. Die Veranstaltung hat sich über die Jahre zu einem Publikumsmagnet entwickelt, der weit über die Grenzen Poll´s, aber auch Köln´s, hinaus Freunde hat und ist mittlerweile die größte regelmäßig stattfindende Irish Folk Live-Veranstaltung in der Stadt Köln.

 

Es wird auch weiter Irish Folk Music in Poll erklingen, so zumindest unsere Hoffnung. An Ideen mangelt es nicht.....

Aktuelles

Interessenten-verteiler

Früher als andere über Aktuelles rund um die "Poller Irish Night" infor- miert sein?

Andere nennen es "Newsletter", bei uns ist es der "Interessentenverteiler".

Hier könnt Ihr Euch aufneh- men lassen.